Quartier de la Place Vendôme


Quartier de la Place Vendôme


Das Quartier de la Place Vendôme ist das vierte der 80 Quartiers (Stadtviertel) von Paris.

Der Verwaltungsbezirk umfasst im Wesentlichen nur den Place Vendôme und die umstehenden Gebäude:

  • Place Vendôme als Parkanlage
  • Place Vendôme als Bezeichnung für den Sitz des Ministère de la Justice im Hôtel de Bourvallais
  • Place Vendôme als Verwaltungsbezirk

Geschichte

Der Bereich Place Vendôme wurde 1790 gebildet und als Verwaltungseinheit (französisch Section des Piques) 1792 und 1795 mit dem Namen «Quartier de la Place-Vendôme» bestätigt. Das Viertel lag damals im ehemaligen 1. Arrondissement von Paris.

Mit kaiserlichem Erlass vom 1. November 1859 wurde ein neuer Verwaltungsbezirk geschaffen und das Quartier folgendermaßen festgelegt:


Demographie

Die Entwicklung der Besiedlung des Quartier (Fläche: 27 ha):

Literatur

  • J.-B. Duvergier, Collection complète des lois, décrets, ordonnances, règlements et avis du Conseil d'État, publiée sur les éditions officielles du Louvre: de l'Imprimerie nationale, par Baudouin; et du Bulletin des lois, vol. 59, «année 1859», 1859.
Le p. 371–379, décret du 1er novembre 1859 comporte un tableau indicatif des circonscriptions des nouveaux arrondissements et quartiers de Paris, selon le plan annexé au décret.
  • Bulletin des lois de l'Empire français, série XI, volume 14, «2e semestre de 1859», article numéro 7073, p. 751–752, 1860
En ligne sur GoogleBooks.

Weblinks

Einzelnachweise

Giuseppe Zanotti

Quartier de la Place Vendôme


Langue des articles



Quelques articles à proximité