Fontaine Gaillon


Fontaine Gaillon


Die Fontaine Gaillon ist ein Brunnen an einem Haus der Place Gaillon. Der Brunnen im 2. Arrondissement von Paris ist seit 1925 als Baudenkmal (Monument historique) geschützt.

Geschichte

Der Brunnen wurde 1827 nach Plänen des Architekten Louis Visconti errichtet. An gleicher Stelle befand sich zuvor ein 1707 erbauter Brunnen von Jean Beausire. Die Skulptur wurde von Georges Jacquot geschaffen; sie stellt den jungen Triton dar, wie er mit einem Dreizack einen Delphin sticht.

Literatur

  • Jean Colson und Marie-Christine Lauroa (Hgg.): Dictionnaire des Monuments de Paris, Paris 2003 (1. Auflage 1992), ISBN 2-84334-001-2, S. 314.

Weblinks

  • Fontaine Gaillon in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)


Fontaine Gaillon


Langue des articles



ZTE FR

Quelques articles à proximité