Nonette (Fluss)


Nonette (Fluss)


Die Nonette ist ein Fluss in Frankreich, der im Département Oise in der Region Hauts-de-France verläuft. Sie entspringt am östlichen Ortsrand von Nanteuil-le-Haudouin, entwässert generell Richtung Westnordwest durch den Regionalen Naturpark Oise-Pays de France und mündet nach rund 40 Kilometern im Gemeindegebiet von Gouvieux als linker Nebenfluss in die Oise.

Orte am Fluss

(Reihenfolge in Fließrichtung)

  • Nanteuil-le-Haudouin
  • Versigny
  • Baron
  • Fontaine-Chaalis
  • Borest
  • Mont-l’Évêque
  • Senlis
  • Courteuil
  • Avilly-Saint-Léonard
  • Vineuil-Saint-Firmin
  • Chantilly
  • Gouvieux
  • Toutevoie, Gemeinde Gouvieux

Ökologie

Am südlichen Flussufer erstrecken sich die Hauptflächen des Natura 2000 Vogelschutzgebiet Massif des Trois Forêts et Bois du Roi.

Sehenswürdigkeiten

  • Schloss Chantilly, Schloss aus dem 16. Jahrhundert mit großer Parkanlage – Monument historique. Die Nonette wurde für die Durchquerung der Parkanlage kanalisiert und dotiert alle Wasserflächen im Park.

Weblinks

Einzelnachweise

Collection James Bond 007

Nonette (Fluss)


Langue des articles



LA REDOUTE DUNGAREES

Quelques articles à proximité