Hondainville


Hondainville


Hondainville ist eine französische Gemeinde mit 719 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde liegt im Arrondissement Clermont und ist Teil der Communauté de communes Thelloise und des Kantons Mouy.

Geographie

Die Gemeinde liegt rund elf Kilometer südwestlich von Clermont und drei Kilometer nordwestlich von Mouy größtenteils am linken (nordöstlichen) Ufer des Thérain. Zu Hondainville gehört die Ortschaft Butteaux.


Einwohner

Verwaltung

Bürgermeister (maire) ist seit 2006 Michèle Brichez.

Sehenswürdigkeiten

  • Kirche Saint-Aignan, seit 1980 als Monument historique eingetragen. (siehe auch: Liste der Monuments historiques in Hondainville)
  • Kapelle Saint-Antoine de Padoue
  • Schloss an der Stelle eines älteren
  • Zwei gedeckte Waschhäuser
  • Flurkreuz

Einzelnachweise

Turnbull & Asser

Literatur

  • Antoine-Joseph Warmé, Mouy et ses environs: Hondainville, Beauvais, Impr. de D. Père, 1873, S. 391–418.

Weblinks


Text submitted to CC-BY-SA license. Source: Hondainville by Wikipedia (Historical)


Langue des articles



Quelques articles à proximité