Aller au contenu principal

Brasseuse


Brasseuse


Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Brasseuse ist eine französische Gemeinde mit 113 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) im Département Oise in der Region Hauts-de-France (vor 2016: Picardie). Sie gehört zum Arrondissement Senlis, zum Kanton Pont-Sainte-Maxence und zum Gemeindeverband Senlis Sud Oise.

Die Gemeinde Brasseuse liegt im Regionalen Naturpark Oise-Pays de France, etwa 19 Kilometer südsüdwestlich von Compiègne und etwa elf Kilometer nordöstlich von Senlis. Umgeben wird Brasseuse von den Nachbargemeinden Villeneuve-sur-Verberie im Norden, Raray im Osten und Nordosten, Rully im Osten, Barbery im Süden und Villers-Saint-Frambourg-Ognon im Westen. Im Süden reicht das Gemeindegebiet bis zum Fluss Aunette. Durch die Gemeinde führt die Autoroute A1.

  • Kirche Saint-Pierre, um 1150/1160 erbaut
  • Herrenhaus La Garenne aus dem Jahre 1730

Text submitted to CC-BY-SA license. Source: Brasseuse by Wikipedia (Historical)


Langue des articles



Quelques articles à proximité

Non trouvé